Wir können es nicht lassen

2008 fing es an. Da haben wir unseren ersten Sequoiadendron Giganteum (Riesenmammutbaum) gepflanzt. Was mit nicht einmal 1,70 m im Alter von ca. sechs Jahren begann ist heute über 8,00 Meter groß. 

2014 brachten wir einen kleinen Setzling aus Kalifornien mit, den wir im Fan Shop von Muir Wood gekauft hatten. Ein „kleines“ Reiseandenken zu unserer USA Reise. Im Dezember setzte ich den kleinen Küstenmammutbaum (Sequoia sempervirens) erst einmal in einen Topf und schütze ihn vor Frost. Ende 2015 fand er dann seinen Platz auf unserem Grundstück und nur ist er auch schon 1,75 m hoch.

Dann kamen wir letztes Wochenende nach einem Presseartikel in der RP auf die Idee, uns die Sequoiafarm-Kaldenkirchen anzusehen. Es kam so wie es kommen musste. Schnell waren wir mit Michael Geller im Gespräch und tauschten uns aus. Wir erfuhren, das man gegen eine Spende sich das eine oder andere Bäumchen mitnehmen oder dort Pate werden kann. Da Auto zu klein und Baum zu groß, wurde für heute am späten Nachmittag ein Termin vereinbart.

Nun haben wir einen zweiten Bergmammutbaum (Sequoiadendron giganteum) und einen ganz jungen Urweltmammutbaum (Metasequoia glyptostroboides) abgeholt. Den Bergmammutbaum haben wir schon eingesetzt und der Urweltmammut bekommt im nächsten Jahr seinen Platz. 

Wir denken mal das die Bäume alle fleissig wachsen werden. Bäumen scheint es hier gut zu gehen. Derzeit ziehe ich auch noch einen Walnuss und ein paar Eichen im Topf. Gibt hier irgendwann einen schönen Mischwald. 

Das Schöne an den Mammutbäume, man kann ihnen fast beim wachsen zusehen. Herrlich.

Sequoiadendron Giganteum 2008 eingepflanzt

Küstenmammutbaum (Sequoia sempervirens) von 2014

Küstenmammutbaum (Sequoia sempervirens) 2017

Küstenmammutbaum (Sequoia sempervirens) 2017

Urweltmammutbaum (Metasequoia glyptostroboides) 2017 im Kübel

Urweltmammutbaum (Metasequoia glyptostroboides) 2017

Bergmammutbaum (Sequoiadendron giganteum) ca. 6 Jahre im Jahr 2017 frisch gesetzt

Bergmammutbaum (Sequoiadendron giganteum) ca. 6 Jahre im Jahr 2017

Vielen Dank an Michael Geller für die freundliche Beratung und Unterstützung. Bis bald mal wieder in der Sequoiafarm-Kaldenkirchen. Öffnungszeiten auf der Homepage. Ein Besuch lohnt sich.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken