Am Samstag zog es uns nach Oberhausen. Zum einem um mal wieder ein bisschen durch das CentrO zu bummeln und zum anderen, um ein US Car Treffen im CentrO zu besuchen.

Auf Grund der sommerlichen Temperaturen, hielten wir uns jedoch nicht lange im CentrO auf, sondern verließen es recht schnell wieder, nach dem wir ein paar Schnäppchen machen konnten.

Auf dem Außengelände gab es dann einige schöne Fahrzeuge aus der USA zu bestaunen.
Zum Teil sogar recht seltene Liebhaberstücke. Klaus war natürlich mit seinem 57er Chevy auch vertreten und zog mit seinem Pick Up immer wieder die Leute in seinen Bann.

Hier ein paar Eindrücke: