Beiträge

Der AufrufWer gerne fotografiert, Instagram nutzt und Lust hat auf eine gemeinsame Tour durch bekannte und unbekannte Ecken unserer Stadt, ist hier genau richtig: MG anders sehen organisiert den 6. INSTAWALK in Mönchengladbach! Kommt mit uns auf reale Digitalsafari: wir treffen uns als Kollektiv, laufen eine abwechslungsreiche Tour durch die Stadt und fotografieren was das Zeug hält. Beim kommenden Walk werden wir den Stadtteil Odenkirchen entdecken. Zwischenstops dienen zum Bilder sichten, Hochladen und Schnacken. Wir benutzen definierte Hashtags und schaffen so einen digitalen Flow an Bildern und Eindrücken aus und von Mönchengladbach.

Das freie Fotografieren der subjektiven Blickwinkel ergänzen wir um eine Foto-Challenge, die wir noch bekanntgeben werden.Wähle am Ende eines deiner Bilder als Challenge-Foto aus, denn mit diesem Bild wirst du Teil eines Ausstellungsprojektes! Wir werden die Fotos der TeilnehmerInnen vor Ort über einen Instax-Printer als Polaroid ausdrucken und am Ende des Jahres mit allen gesammelten Challenge-Fotos eine Ausstellung realisieren. Klingt gut? Dann gleich anmelden!Wann: 25.11.2018Start: 11 Uhr (pünktlich!)Wo: Haltestelle Odenkirchen Tiergarten, Mülgaustraße/Korneliustraße, 41199 MönchengladbachEnde: Le pavillion, Martin-Luther-Platz 1, 41199 Mönchengladbach Dauer: ca. 3 StundenAnmelden: instawalkmg@gmail.comVoraussetzung: internetfähiges Smartphone, (öffentlicher) Instagram-AccountHashtags: #mg_anders_sehen& #instawalkmg06Die Teilnahme ist kostenlos.Wir bedanken uns bei dem Kulturbüro der Stadt Mönchengladbach für die Unterstützung zur Realisierung der Instawalks 2018. Weiterlesen

Tag 15 – Abschied und Heimfahrt 

Bevor es wieder auf unsere Heimreise ging, machte ich mit Schnitzel eine große Hunderunde. 

Die Fahrt nach Hause war ohne großes Aufregen und mit vielen kleinen Pausen für Schnitzel.

Unser Urlaub endete am frühen Abend in unserem Haus in Rheindahlen.

Zwischendurch hatte ich während unserem Urlaub immer mal ein schlechtes Gewissen im Bezug auf Schnitzel.

Weiterlesen

Tag 14

Der vierzehnte Tag war ein ruhiger, gemütlicher und unser letzter Tag in der Schweiz. Wir gammelten gemütlich durch den Tag und begannen dann am Mittag die Vorbereitung für den Abend. In Brugg trafen wir dann noch einmal fast alle unsere Freunde, mit denen wir die letzten Tage unsere Zeit gemeinsam verbracht hatten. 

Ein herrlicher Abend, bei dem gemeinsam gegrillt wurde, war der krönende Abschluss unseres Urlaubs. 
Weiterlesen

Tag 13

Nach der Morgenrunde mit Schnitzel ging es nach Zürich. Wir waren zum Kaffeetrinken mit weiteren guten Freunden verabredet. 

Beim Rundgang durch die Stadt gab es viel zu quatschen und zwischendurch wurden auch paar Fotos geschossen. Ansonsten genossen wir den ganz einfach den Tag mit lieben Menschen.
Weiterlesen

Tag 12

Am morgen machten Schnitzel und ich noch einmal eine Hunderunde, die uns forderte. Es ging wieder einmal Bergauf. Wir genossen die frische Luft und schnauften am Ziel um die Wette. 

Dann hieß es Kofferpacken und Umzug zu unseren Freunden nach Bad Schinznach (AG). Zuvor machten wir noch einen Abstecher nach Bremgarten und besuchten dort einen weiteren Freund in seiner Werkstatt
Weiterlesen

Tag 11 in der Schweiz

Tag elf begann für Schnitzel und mich mit einer Morgenrunde bei schönstem Wetter. Wir entdeckten neue Wege uns spazierten durch einen Wald.

Keine Menschenseele weit und breit. Es kann so herrlich sein, mal alleine zu sein. 
Weiterlesen

Eine weitere Woche mit Schnitzel in der Schweiz

Wie bereits 2015 wollten wir auch Freundschaften in der Schweiz pflegen. Den Beginn hatten wir in Thun gemacht und im Anschluss folgte eine Woche bei Freunden in der Schweiz, ähnlich wie 2015, es gab wieder eine Swiss-Friendship-Tour
Weiterlesen

Tag 8 – Mit Schnitzel im, auf und am Wasser

Unser Urlaubstag begann wieder einmal ein bisschen früher. Erst eine kleine Morgenrunde mit Schnitzel und dann ging es zum Blausee nach Kandersteg.

Der Blausee ist trotz seiner geringen Grösse von 0,64 ha einer der bekanntesten Bergseen der Schweiz. Er ist ein beliebtes Ausflugsziel im Berner Oberland.

Wir waren mit Eröffnung um 10:00 Uhr auf dem Parkplatz gefahren und konnten die ersten Momente am See mit viel Ruhe und Gelassenheit nahezu alleine erleben.
Weiterlesen

Tag 7 – Abreise aus Sankt Niklaus (VS) Schweiz

Viel zu schnell ging unsere Urlaubswoche im Wallis zu Ende. Es war herrlich, anspruchsvoll und einfach entspannend. Schnitzel hatte sich an unsere Unterkunft schnell gewöhnt und schlief die letzten Nächte auch nicht mehr auf dem Sofa. Unsere Regeln galten weiterhin, ohne Diskussion. Um so irritierter schaute Schnitzel, als wir am Morgen nach dem Frühstück unsere Sache packten. Die Morgenrunde war auch etwas kleiner als sonst ausgefallen und wir sorgten für eine gewisse Unruhe.

Weiterlesen

Tag 6 und mit Schnitzel ging es wieder hoch hinaus

Am sechsten Tag verwirrte ich unseren Schnitzel. Ich wollte den Sonnenaufgang in den Bergen erleben. Sascha wollte das auch, allerdings ruhte er sich lieber noch ein bisschen aus. Es war noch Dunkel, als ich das erste Mal aus dem Fenster schaute. Kaum eine Wolke am Himmel und keine Nebel. Super.

Kurz einen Kaffee, Kamera Rucksack und eine warme Jacke. Schnitzel schaute mich fragend an und ich schaute antwortend zurück. Langsam aufstehen, Strecken und herabschauender Hund, dann kurz schütteln. Okay, Hund kommt mit.

Weiterlesen