# Instawalk mit # mg-anders-sehen

Im vierten Anlauf hatte ich es nun endlich mal geschafft, einen Instawalk mit mg-anders-sehen zu erleben. Das Projekt Instawalk von mg-anders-sehen,mit freundlicher Unterstützung vom Kulturbüro Mönchengladbach, hatte eingeladen, bekanntes und unbekanntes in der Stadt Mönchengladbach zu entdecken. Diesmal gab es dabei einen Heimvorteil für uns, denn der #instawalkmg04 fand in Rheindahlen statt. Bei besten Wetter empfing uns das Team von mg-anders-sehen auf dem […]

Weiterlesen

Meine erste Vernissage

20.01.2018 Mönchengladbach – Rheindahlen. Ab 17:00 Uhr füllte sich das Restaurant La-Forchetta mit über 50 geladenen Gästen zu meiner ersten Vernissage „Nordland“. Viele Freunde und Bekannte waren meiner Einladung gefolgt. Nach diversen kurzfristigen Absagen einiger geladenen Gäste, was mich etwas traurig stimmte, erschienen unerwartet weitere Freunde und Bekannte, die sich nicht gemeldet hatten. Überraschung gelungen.

Weiterlesen

Ein bisschen Winter

Nun ist er mal kurz da gewesen. Die Wetterprognosen waren ziemlich genau und wir hatten Schnee in NRW. Hier in Mönchengladbach ist der letzte Schnee zwei Jahre her. Und so richtig Winter wollte es in dieser Saison auch noch nicht werden. Es kommt selten genug vor, dass ich bei so einem Wetter nicht unterwegs bin. Heute habe ich es mal […]

Weiterlesen

Letzter Seetag und Ankunft in Kiel

21.06.2014 – Die Nacht war ruhig und der Seegang kaum zu spüren. Zum Frühstück gab es Kavier und Champagner. Wir ließen den Tag super entspannt angehen. Um 11:30 Uhr wurde das Austern und Scampi Buffet eröffnet. Die Austern trafen nicht unseren Geschmacksnerv, dafür die Scampis um so mehr. Gemütlich in der Hängematte bei Sonnenschein abhängen und der Tag verfliegt nur […]

Weiterlesen

Ålesund (Norwegen)

20.06.2014 – 07:00 Uhr pünktliche Ankunft in Alesund. Der Stillstand des Schiffes weckte mich. Aufstehen, Duschen und Frühstücken. Für 8:45 Uhr waren wir zur Rundfahrt verabredet. Diesmal klassisch mit dem Bus. Der erste angefahrene Aussichtspunkt war unsinnig. Man konnte die Mein Schiff 2 von der Wasserseite aus im Hafen liegen sehen. Mehr war da nicht. Die Fahrt dort hin war […]

Weiterlesen

Seetag mit Besuch auf der Brücke

19.06.2014 – Wir haben eine Verabredung auf der Brücke. So stehen wir an unserem vorletzten Seetag wieder etwas früher, um 7:30 Uhr, auf. Insgesamt 20 Passagiere dürfen heute auf die Brücke. Zu Beginn tragen wir uns ins Logbuch als Besucher ein. Es gibt eine Sicherheitsunterweisung und man wird von der Schiffs Security gecheckt. Um 9:00 Uhr begrüßte uns der Kapitän […]

Weiterlesen

Tromsø (Norwegen)

18.06.2014 – Um 6:30 Uhr sind wir aus unseren Kojen gefallen. Eine Nacht gab es ja aus organisatorischen Gründen keine, schließlich schippern wir hier im hohen Norden herum. Da gibt es im Juni keine Nacht, wie wir sie eigentlich kennen. Duschen und anschließend zum leichten Frühstück. Um 8:30 Uhr waren wir dann auch schon in unseren Fahrradklamottem am Bikeschalter. Tromsö […]

Weiterlesen

Alta (Norwegen)

17.06.2014 – 7:30 Uhr aufstehen, 08:09 Uhr Frühstück – Urlaub erleben und in vollen Zügen genießen nennt man das. 09:00 Uhr Treffen am Bikeschalter. Vladi, Juri & Jens. Um 10:45 Uhr ging es auf Grund der Ebbe mit den Tenderboote an Land. Kurze Einweisung und schon ging es mit der einundzwanzig Mann starke Biketruppe nach Alta. Nach rund 19 km […]

Weiterlesen

Honningsvag und Nordkap mit Hindernissen

16.06.2014 – 03:09 Uhr – Oh schon Hell draußen. Ähm, Imme noch. 05:04 Uhr – merke, immer erst auf die Uhr und dann nach draußen schauen. 08:00 Uhr – Zeit zum Duschen und Frühstücken. Ein kleiner Gruß über Facebook in die Heimat ist nun auch möglich. Guten Morgen! Ein kleiner Gruß, 2000 km vor Grönland. Gestern um 13:00 Uhr haben […]

Weiterlesen

Zweiter Seetag

15.06.2014 – 2. Schiffstag / Seetag während unserer Reise. Ausschlafen bis um 8:30 Uhr. Frühstück und eine Runde Shuffleboard, können anstrengend sein. So tingelten wir gemütlich über das Schiff und pausierten an der einen oder anderen Kaffeestation. Zeit satt, um einfach mal die Seele baumeln zu lassen. Um 13:00 Uhr passierten wir den Polarkreis. Ganz unspektakulär, jedoch einprägsam. Gegen Mittag […]

Weiterlesen
1 2 3 5