Kommentare verfassen

Kommentare zu einzelnen Artikeln sind gewünscht. Da sich aber zunehmend Leute einen Spaß daraus machen, Weblogs mit irgendwelchen Mist voll zu müllen, müssen Kommentare von mir freigegeben werden.

Dabei behalte ich mir das Recht vor Kommentare zu löschen. Dies geschieht bei unsachlicher Kritik, persönliche Angriffe, Beschimpfungen etc. und wenn der User nicht zu identifizieren ist.

Wer einen Beitrag ohne seine Emailadresse veröffentlichen möchte, kann dies gerne tun. Nur sollte dann der Beitrag zusätzlich zu mir als Email gesendet werden, damit ich weiß, wer der Urheber ist.

Natürlich freue ich mich, wenn die Kommentarfunktion genutzt wird, nur bitte für meine Verfahrensweise um Verständnis. Bei Unklarheiten setze ich mich jeweils mit dem Verfasser in Verbindung.

Eigene Beiträge verfassen

Gerade wenn es um aktuelle Themen geht, würde ich mich freuen, wenn jemand Interesse hätte als Gastautor mitzuwirken. Auf Wunsch, also am besten per Email, werde ich einen entsprechenden User im Weblog anlegen. Zu Beginn werde ich jedoch auch hier die Beiträge persönlich freigeben bzw. moderieren.