Da sind wieder ganz dreiste Gesellen am Werk.

Daher Achtung, wenn ihr eine Email mit Buchungsbestätigung von Opodo (Internet Resiebüro) erhaltet und überhaupt keine Reise gebucht habt!

Auf keinem Fall die Anhänge öffnen, denn da hängen Trojaner, Würmer und Vieren dran.

Die Email hat einen ziemlich offiziellen Charakter und ist in Deutsch geschrieben.

So sieht der Inhalt aus:

Sehr geehrter Opodo-Kunde,

vielen Dank für Ihre Buchung bei Opodo.

Wir schicken Ihnen Ihre Reisedokumente umgehend mit der Deutschen Post zu.
Sollten Sie Ihre Tickets nicht innerhalb der nächsten drei Werktage
erhalten, setzen Sie sich bitte mit unserem Kundenservice in Verbindung.

Bitte begleichen Sie umgehend die offene Rechnung: 759.99 Euro (im Anhang beigelegt)

Bitte überprüfen Sie Ihre Tickets umgehend nach Erhalt. Sollten Sie
Unstimmigkeiten feststellen oder weitere Fragen haben, rufen Sie uns an oder
schreiben uns eine E-Mail. Wir sind von Montag bis Freitag von 8 bis 23 Uhr
und am Wochenende von 8 bis 18 Uhr für Sie da.

Denken Sie daran, Ihre Flüge frühestens 48 Stunden vor Abflug bei der
gebuchten Fluggesellschaft rückzubestätigen. Wenn Sie versäumen Ihre Buchung
direkt bei der Fluggesellschaft rückzubestätigen, kann dies zu einer
Stornierung führen.

Die empfohlene Check-In-Zeit vor Abflug beträgt bei internationalen
Flügen 120 Minuten und 60 Minuten bei innerdeutschen Flügen.

Wir wünschen Ihnen eine gute Reise!

Ihr Opodo-Team

Im Anhang befindet sich eine selbstausführende EXE-Datei, daher noch einmal, diese Email nicht öffnen!

Diese Email kommt nicht von www.opodo.de!