Oh Tannenbaum

Bereits am letzten Samstag war es soweit. Damit wir richtig in Weihnachtsstimmung kommen musste ein Weihnachtsbaum her. Also ging es auf Grund einer Einladung ins Bergische. Nach einem gemütlichen Spaziergang durch eine Baumschule fanden wir dann unseren Weihnachtsbaum für 2005.

Allerdings machten wir uns dabei das Leben nicht zu schwer. Anstelle unseren Tannenbaum zu schlagen, nahmen wir doch lieber die Säge herhalten. Aber schaut euch die Bilder an, die sagen mehr als tausend Worte.

An dieser Stelle ein dickes Dankeschön an Elke für die nette Betreuung bei Glühwein und Kaffee und nicht zu vergessen, vielen Dank für die schönen Bilder.



Tannenbaum 2005
Nach dem der richtige Baum gefunden wurde, hieß es erst einmal Sägen.

Tannenbaum 2005
Nochmal angeschaut ob der Baum auch so aussieht, wie man ihn sich vorgestellt hat.

Tannenbaum 2005
Abtransport mit drei Mann.

Tannenbaum 2005
Sascha hielt sich dabei fleißig an der Spitze fest.

Tannenbaum 2005
In die Karawane wanderte durch die Schonung….

Tannenbaum 2005
…immer weiter durch das Gelände zum Auto.

Tannenbaum 2005
Kaum war der Baum verzurrt und markiert, wurde es auch schon dunkel.

Das Erlebnis Weihnachtsbaum war diesemal doch etwas anders als in der vergangenen Jahren. Spaßig war es auf jedem Fall.
Mehr zum Tannenbaum, wenn er in unserer Wohnung steht.