Rechtsanwalt, Kommunikation und Inkompetenz

Derzeit muss ich wieder mal Echt an mich halten. Seit Monaten rege ich mich über einen bescheuerten Rechtsanwalt auf, dem ich auch noch vor einem Jahr eine Vollmacht zur Vertretung meiner Interessen gegeben habe. 
Am schnellsten war er, als es darum ging seine Kohle zu kassieren. Danach war Ende im Karton. Er rafft nicht was ich will, versucht mich zu illegalen Handlungen zu verführen und leidet dann unter akutem Gedächtnisschwund.

Der Gipfel sind seine Briefe. Da steht dann einfach drin, ich würde mich nicht melden etc. Das dieser Rechtsverdreher und sein saublödes Büro vor Inkompetenz nur so strotzen, hat der noch nicht begriffen. Jetzt ist Schluss. Ich habe ihm soeben die Vollmacht entzogen und zum Teufel gejagt.
 
Recht haben und recht bekommen, in Deutschland ein echtes Problem. Nun vertrete ich mich selber und wenn ich Pech habe, verliere ich halt einen bescheuerten Prozess. Mehr dazu, wenn ich diesen ganzen Müll überstanden habe.