Der Winter kann kommen

In den letzten Wochen haben wir uns seelisch, moralisch und materiell auf den kommenden Winter vorbereitet. Heute war der krönende Abschluss, nachdem wir einen neuen Ford Ranger und unsere Winterdienstanbauteile in Wächtersbach abgeholt hatten.

Nun stehen uns in Köln und Bonn u.a. vier Ford Ranger Pick-Up mit Streubox und Räumschild zur Verfügung. Insgesamt werden wir mit diesen Fahrzeugen rund 120.000 m² Straßen, Wege und Parkplätze Schnee- und Eisfrei halten. Das entspricht einer Gesamtfläche von ca. 16 Fußballfelder, pro Einsatz.

Dickes Lob an mein Team von heute! Michael, Patrick und Tim haben heute bei der Überführungsfahrt einfach klasse gearbeitet. 600km an einem Tag ist harte Arbeit, vor allem wenn man mit unseren „Geschossen“ unterwegs ist.

Der Neue!

In Wächtersbach wurde erst einmal der neue Ranger in Augenschein genommen. Danach ging es wieder in Richtung Frankfurt.

Ride the cow!

Raststätte Medenbach – Vor dem Mittagessen war erst einmal Bullenreiten angesagt.

Gruppenfoto.

Gestärkt gab es ein Gruppenfoto

Am Depot.

Abends sind wir dann endlich im Depot in Bonn angekommen.

Ein Kommentar