Freundschaften pflegen und fotografieren

Bei meinem Fotokurs im April in Frankfurt hatte ich eine liebenswerte Frau kennen gelernt. Nach unserem gemeinsamen Fotokurs waren wir weiter im Kontakt und haben uns ausgetauscht.

Es sollte ein Wiedersehen in Düsseldorf geben. Dabei wollten wir uns dann einfach noch etwas intensiver mit der Fotografie beschäftigen. Nebenbei wollten wir uns und unsere Männer auch noch kennenlernen. Gesagt getan, ea war Ende Mai, wir hatten noch Urlaub und am Montag nach unserer Reise nichts vor. Der Wetterbericht versprach sonnige Abschnitte. Warum nicht Medienhafen Düsseldorf ansteuern und später beim Sonnenuntergang fotografieren?

Gesagt, getan. Wir trafen uns zum Kaffee und zogen dann gemütlich los. Kaum waren wir unterwegs, zeigte sich Düsseldorf von der nicht so hübschen Seite. Alles ein bisschen grau in grau und von der Sonne war nichts mehr zu sehen.

Es entmutigte uns nicht und wir gingen in Richtung Hyatt Regency Düsseldorf. Von der Sonne keinen Spur, also erst mal einen Apero. 

Das Wetter blieb wie es war und wir kamen nicht wirklich zum fotografieren. Alles ein bisschen zu grau. Dennoch hatten wir einfach gemeinsam eine Menge Spaß. Als es begann zu regnen, war es auch Zeit für ein gemütliches Abendessen.  Wir blieben im Medienhafen, um ja nicht den Sonnenuntergang nicht zu verpassen. 

Es blieb beim Abendessen und anschließend einem Absacker. Das mit dem Sonnenuntergang wurde nichts und so klönten wir bis zur völligen Dunkelheit.

Ein andermal wurde vereinbart und wir fuhren vergnügt nach Hause. Die Fotos wurde zwar nicht besonders, jedoch hatten wir einen phantastischen Nachmittag mit zwei super lieben Menschen. Spaß hat es auf jedem Fall gemacht.

Genug erzählt, hier die Bilder des Tages.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.