Wir waren mal wieder weg

Wir sind nun schon Wiederholungstäter. Im Juli 2016 haben wir unsere zweite Kreuzfahrt gemacht. Wieder mit TUI Cruises, jedoch diesmal mit der Mein Schiff 4. Wir hatten uns wieder den Norden ausgesucht.

Mönchengladbach – Kiel

Erfahrung macht klug. In diesem Jahr haben wir unsere Reise etwas später angetreten, damit wir nicht zu früh in Kiel ankommen. Gegen 8:00 Uhr war das Auto beladen und wir fuhren Richtung Norden. Erstaunlicherweise gab es keinen Stau und bis auf ein paar Streckenabschnitte mit zähfließenden Verkehr, kamen wir erstaunlich gut bis nach Kiel durch.

Das Auto haben wir wieder in die Obhut von Parken & Meer gegeben und ließen uns samt Gepäck zum Hafen mit dem Bus fahren.

Mein Schiff 4

Mein Schiff 4

Am Hafen angekommen sahen wir nicht nur unser Kreuzfahrtschiff, die „Mein Schiff 4“, sondern auch das Neuste der Flotte, die „Mein Schiff 5“. Schon gigantisch, wenn zwei Schiffe dieser Klasse im Hafen liegen.

Mein Schiff 4 und Mein Schiff 5

Mein Schiff 4 und Mein Schiff 5

Um die Dimension genauer anzuschauen, liefen wir einmal vom Heck bis zum Bug, über den Landweg. Danach ging es auch schon zum Check Inn. Sicherheitskontrolle, einchecken und schon durften wir an Bord marschieren.

Ganz entspannt begossen wir unseren Urlaub in der TUI Bar. Gegen 15:00 Uhr durften wir schon unsere Kabinen beziehen. Das Gepäck ließ noch etwas auf sich warten, jedoch konnten wir uns mit unserer Kabine schon mal vertraut machen. Sehr Geschmackvoll eingerichtet, Platz satt und Zentral gelegen.

Unsere Kabine mit der Nummer 3000

Unsere Kabine mit der Nummer 3000

Dann ging wieder alles recht fix. Das Gepäck wurde gebracht und wir konnten unseren Koffer und Taschen auspacken. Für 17 Tage hatten wir halt einiges eingepackt. Um 19:00 Uhr sollten wir eigentlich ablegen. Jedoch kam alles anders.

Mein Schiff 4 von vorne

Mein Schiff 4 von vorne

Auf Grund von starken Wind und viel Gepäck der Gäste, verzögerte sich das Beladen. Es wurde immer später und so legten wir erst gegen 20:00 Uhr ab.

Mein Schiff 5 legt ab

Mein Schiff 5 legt ab

Deck 15 mit Aussicht

Deck 15 mit Aussicht

Eine schöne Ausfahrt aus dem Kieler Hafen. Wir gingen zum Abendessen und waren gespannt auf unsere zweite Kreuzfahrt.

Spruch des Abends. Wir lernten beim Abendessen ein Ehepaar kennen, der Mann sagte zu uns: „Wundern Sie sich nicht, dass wir so komisch sprechen, wir kommen aus Luxemburg.“

Ich erwiderte: „Kein Problem, hier gibt es vielen Leute die etwas komischer Sprechen, die kommen alle aus der östlichen Region von Deutschland.“ Das Eis war gebrochen und wir hatten einen schönen Abend mit leckerem Essen.

Auf See dem Sonnenuntergang entgegen.

Auf See dem Sonnenuntergang entgegen.

Das Polodeck bei Nacht.

Das Polodeck bei Nacht.

Deck 5 - Steuerbord bei Nacht

Deck 5 – Steuerbord bei Nacht