Trip nach London

Die Kohle für die Abschlussfahrt meiner Klasse nach London hatte ich im Jahre 1983 nicht.

Dafür gab es für mich einen unvergesslichen Besuch London, als wir eine Freundin von Sascha besuchten. Sonja arbeitete zu der Zeit in London und so hatten wir eine Bleibe für unsere knappe Woche in London.

Das braucht man auch als normal Sterblicher. Denn London ist extrem Teuer. Ohne die Gastfreundschaft von Sonja und ihrem Mitbewohner, hätten wir London in maximal zwei Tagen über die Bühne bringen müssen.


So schafften wir es, vom 10. bis zum 14.04.2004 uns die wichtigsten Dinge anzuschauen und London ein bisschen zu erleben.

Herausgekommen sind dabei viele neue Eindrücke und eine Menge Fotos. Eines meiner Lieblingsbilder ist das folgende.

dscf0288

Wenn sich die Gelegenheit ergibt möchte ich London gerne wieder einmal besuchen.