Tag der “Watschen“

Wer austeilt und fragt, muss auch mal eine „Ohrfeige“ einstecken können.
So ist es mir heute gleich mehrfach passiert.

Erst einmal fange ich mir die „Schläge“ von MX-5 Bekannten ein, weil ich heute keine Lust zu einer Tour hatte. Sorry, so toll war das Wetter wirklich nicht. Wir hatten den 29. Februar 2004.

Mein Freund hatte dafür Verständnis, für andere war ich halt das „Weichei“.

Aber es sollte noch weiter gehen…

Jemand fragte in einem Forum, was man von seiner Homepage hält. Ich gab meinen freundlichen Kommentar dazu und erhielt von einem Dritten die nächste „Ohrfeige“.

Zitat:

Bei deiner Page muss ich sagen, dass ich Die Farbwahl auch nicht besonders finde.

Drei sind eigentlich fast zu viel. Zumindest, wenn sie sich im Ton so unterscheiden.
Ich würde das Dunkelblau weglassen oder das Orange ersetzen.
Eine andere Schriftart würde dem ganzen glaube ich auch etwas mehr Frische verleihen. Und die Ecken würde ich vielleicht rund und die Headline eher linksbündig machen und ohne Bilder.

Zitat Ende

Gemeint ist damit www.hibernaculum.de, wenn er die ganzen Seiten meint. Bei solchen Aussagen macht man sich ja dann Gedanken. Nun es war der Erste, der es nach fast einem Jahr so deutlich sagte. Nun bin ich wieder am Grübeln.

Am Abend sprach mich Sascha, mein Freund und Lebensgefährte, darauf an was man noch auf www.scuderia-miata.de ändern könnte. Ich meinte darauf, das ich mich mit dem Gedanken trage diese Seite auf ein ähnliches System umzustellen wie www.stawi.net.

Antwort: „Kannst du nicht mal eine Seite länger als ein halbes Jahr am Leben lassen?“ Als Nachschlag: „Und www.stawi.net sieht trist, langweilig und doof aus.“

Er muss es wissen, schließlich malt und zeichnet er und kennt sich mit Farben aus.

Nun ist der Tag zu Ende und ich bin froh das der wohl nicht so schnell wieder kommt. Denn, den 29.02.2004 muss man ja nur alle vier Jahre ertragen. 🙂