Obwohl ich in diesem Jahr schon zweimal auf dem Weihnachtsmarkt war, fehlt mir wie immer die richtige Stimmung zum Weihnachtsfest.

Das mag daran liegen, das man grundsätzlich im Monat Dezember so viele „Verpflichtungen“ auf einmal hat.

Karten schreiben, Geschenke aussuchen und kaufen, Leute besuchen, Freunde und Bekannte anrufen und so weiter und so weiter. Alles Dinge, die man eigentlich das ganze Jahr mal mehr oder weniger macht.

Die beste Entscheidung hat dieses Jahr mein Arbeitgeber getroffen. Es werden auf Grund er allgemeinen wirtschaftlichen Lage keinen Geschenke an Kunden verteilt. Diese Meinung vertrete ich schon seit vielen Jahren und nun wird es auch endlich mal bei uns umgesetzt. Nicht das ich jemanden etwas missgönne. Nur warum tun wir uns jedes Jahr den Stress beruflich und privat an und schmeißen Geschenke unter das Volk die manch einer gar nicht haben möchte.

Durch diesen Ausfall, Geschenke verteilen vor Weihnachten, kann ich dieses Jahr vielleicht sogar ein paar Tage Urlaub vor den Feiertagen machen. Einfach mal Zeit für mich und meinen Schatz haben, mit dem ich seit nun mehr 4 Monaten verheiratet bin.

Damit mal etwas Adventsstimmung in mein Herz einkehrt, wurde von Sascha heute nachmittag „X-treme Weinachting“ angesetzt.

Am frühen Nachmittag kamen unsere Nachbarinnen Lena und Ilka vorbei, um bei Dominosteinen, Lebkuchen und Glühwein unseren Balkon in ein kleines Lichtermeer zu verwandeln.

X-mas Deko

Es war zwar schweinekalt da draußen, aber es hat Spaß gemacht. Und mit Einbruch der Dämmerung erstrahlte unser Balkon noch stärker als im letzten Jahr.

X-mas Deko

Damit die Fußgänger auf der Straße auch etwas davon haben, wurde auch unsere Gaube im Vorderteil der Wohnung wieder festlich geschmückt.

Irgendwie kam ich dann bei der ganzen Sache auf lauter weiteren verrückten Ideen. Mal schauen was daraus wird.

Immerhin hat Ilka heute bewiesen das sie mit anpacken kann, wie man am Bild sehen kann.

Ilka malocht

Nun ist mir nun doch schon ganz weihnachtlich zumute. Schön, oder?

Und morgen ist schon Nikolaus!