Es ist schon heftig was dieser Tage nicht nur in Köln abgeht. Da ziehen Menschenmassen mit Fahnen durch die Straßen. Die meist recht jungen Menschen kommen dabei aus allen Teilen der Welt.

Sie alle sind gekommen, um IHN anzubeten.

Eine solche Völkerwanderung, wie sie derzeit hier zusehen und erleben ist, gibt es wohl selten. Selbst Karneval, Ringfest und CSD sind aus meiner Sicht deutlich entspannter.

Der aufmerksame Leser hat es schon bemerkt, die Rede ist vom XX. Weltjugendtag, der dieses Jahr in Köln wütet.

WJT Rucksack

Erkennen kann man die Pilger wunderbar an ihren Pilger-Rucksäcken. Diesen hat jeder zahlende Teilnehmer bei seiner Ankunft erhalten.

Das dieser Rucksack anscheinend von großem Interesse ist, lässt bei www.ebay.de auf die Preise schließen.

Immerhin ist da ja auch einiges drin.

WJT Rucksack

Inhalt des Rucksackes:

– Rucksack mit gesticktem Weltjugendtagsymbol
– 1 WJT Rosenkranz
– 1 WJT Halstuch (entweder blau oder rot)
– 0,5 Liter Pilgerwasser (Sinalco)
– 1 Pilgerbuch:
– Liturgie: Lieder & Gebete
– Via Crucis (Kreuzweg am 19.08.2005)
– Stadtplan Köln
– Programm und Information
– 1 Deutschlandkarte
– 1 Essbesteck (eingeschweißt)
– Saturn-Werbung

Aber die sei nur am Rande erwähnt.

Wenn man sich zwischen Düsseldorf, Köln und Bonn bewegt, zumindest da wo das noch geht, dann sieht man sie. Die Pilger mit ihren neckischen Rucksäcken.

WJT Rucksack

WJT Rucksack

Was hier in Köln seit Montag los ist, glaubt kein Mensch. Pilgerströme und Buskonvois verstopfen die Straßen und unser tägliches Leben. Pünktlich zum Termin erscheinen? Fehlanzeige.

Und es wir noch heftiger.

Damit nicht nur die Kölner gewappnet sind, gibt es seit Tagen kein anderes Thema mehr in den Medien.

Infos zum Weltjugendtag findet man unter anderem unter:

www.wjt2005.de
www.radio-koeln.de
www.express.de
www.ksta.de
www.koeln.de
www.koelnverkehr.de
www.nrw.de

Fortsetzung folgt….

1 Antwort

Kommentare sind deaktiviert.