Man könnte ja eine leicht depressive Stimmung aufkommen lassen. Feiertag, die Chance zum Entspannen und draußen regnet es in Strömen. Irgendwie nervig, dieses Schmuddelwetter.

Denkt man jedoch eine Woche zurück, da war es warm, trocken und windig. Da hieß es jeden Abend Blumen und Wiese bewässern. Denn alles war am vertrocknen.

Somit sehe ich den heutigen Tag einfach mal positiv. Wenn es heute so weiter regnet, am Wochenende schön wird, muss ich frühestens nächste Woche wieder unseren Garten bewässern. Das heißt, es gibt es schönes entspanntes Wochenende.

Außer es ist zu trocken und unsere Wiese schiesst diese Tage wieder nach oben. Dann muss ich Rasen mähen.

Fazit: Es gibt gar kein richtiges Wetter. 🙂