Im Mai 2003 habe ich unsere Wohnungssuche in Form einer Website gestaltet. Schneller als erwartet hat sich dies nun alles erledigt. Auf die herkömmliche Art, Zeitung lesen, haben wir nun eine Wohnung zum 01.09.2003 gefunden. Angefangen hat alles mit folgender Anzeige in einer Kölner Tageszeitung:

Stammheim, Rheinnähe, Galeriewohnung, 4 Zimmer, Küche, 2 Bäder, Diele, Balkon, Garage gehobene Ausstattung, ca. 130qm, zum 01.09.03, ***,00 € + Nebenkosten

Unser Wunsch war:
Ein Haus oder eine große Wohnung zur Miete zwischen Köln und Düsseldorf bzw. im Großraum Köln. Bevorzugte Gebiete: Puhlheim, Sinnersdorf, Köln-Esch, Köln Pesch und Umgebung.
Ergebnis:
Okay, die Gegend wurde es nicht ganz, aber demnächst dürfen wir dann behaupten in Köln zu wohnen.

Die Voraussetzungen waren:
Ab 4 Zimmer auf ca. 100m² oder mehr
Gaszentralheizung oder Gasetagenheizung
Warmwasser über Heizungsanlage, keine elektrische Durchlauferhitzer
Badezimmer mit Wanne
Balkon oder Terrasse evt. mit kleinen Garten
evt. separates Gäste-WC
Waschküche oder ähnliches
Keller oder Abstellraum
Zentrale Lage zwischen Köln und Düsseldorf
Ruhige Lage
Anschluss an öffentliche Verkehrsmittel in der Nähe
1 PKW-Stellplatz
1 Garage
Keine Provision (aber ein leckeres Abendessen im neuen Heim)
Warmmiete bis ca. 1.200,00 €
Ergebnis:

Haben sich fast alle erfüllt. Außer ein zweiter PKW-Platz und einen Garten, bekommen wir nun alles. Genial!

Okay, die Übernahme gestaltete sich dann doch etwas schwierig, da der Vormieter zum rumgesaut hatte.