Es ist doch zum Ausflippen! Um unerwünschte Kommentare zu unterbinden, habe ich bisher die Kommentarfunktion in meinen Weblogs abgeschaltet. Bzw. war eine Genehmigung zur Veröffentlichung durch mich erforderlich.

Grund dafür waren die täglich Spameinträge. Okay, damit hatte ich es dann eine Weile im Griff. So viele Kommentare kommen ja nicht öffentlich und ich habe immer fleißig den Schrott gelöscht.

Seit 5 Tagen nun konnte ich täglich 10-15 Spameinträge löschen. Was natürlich wieder für Arbeit sorgte und mich mehr als nervte. Vor allem war es immer nur Porno-, Viagara- und Zockerseiten die mich zugemüllt haben.

Damit nun wieder Ruhe einkehrt, habe ich ein weiteres Script eingepflegt. Jeder der einen Kommentar abgeben möchte, muss zum Schluss einen Zahlencode abtippen. Sorry für die Umstände, aber ich hoffe mal das ich so die Spam Robots nun von meinen Seite fernhalte.

Das Script entdeckte ich auf übrigens auf einer Spanischen Seite: http://coffelius.arabandalucia.com/index.php?p=9

2 Kommentare
  1. Stawi
    Stawi sagte:

    Hi Crys,

    das hat meistens keinen Sinn. Aber die Geschichte mit dem Sicherheitscode trägt Früchte! Zum ersten Mal seit Wochen, das hier kein Schrott reingetippt wurde. *freu*

    Stawi

  2. Crys
    Crys sagte:

    Hi Stawi,

    ja das ist schon ein Nerv mit diesen Webspidern/Spambots! 🙁
    Ich musste in unserem Forum auch extra die Registrier-Funktion umschreiben und dort ein ähnliches System einbauen, da wir jeden Tag neue, angeblich Registrierungen von irgend einem Franzosen hatten, der meinte, er müsse unser Board als Werbeplatform für seine Pornoseiten missbrauchen! :-/
    Hatte zwar auch den Provider angeschrieben mit detailierten Logs zwecks Abmahnung, aber der hat nie reagiert, toll…

    Gruß,
    Crys

Kommentare sind deaktiviert.