Warum setzt man auf seiner privaten Homepage oder im Weblog einen Link zu einer anderen Seite? Ganz einfach, man möchte Werbung machen weil man Geld dafür bekommt oder man findet, das was sich hinter einem Link verbirgt, einfach nur gut.

Heute geht es nur um das Zweite. Links, die ich einfach Interessant und gut finde.

Untere „Weitere Weblogs“ waren bis heute meine News zum Thema Mike Oldfield und Arcy´s lyrische Welten vertreten. Das ist natürlich viel zu wenig. Nun habe ich den dritten Link eingebaut, „Das Abenteuer L(l)eben“.

Dieser Weblog ist von Hans-Jürgen Walter, der sich mit dem Abenteuer Leben beschäftigt und auseinandersetzt. Hans-Jürgen Walter, Jahrgang ´59, Ingenieurstudium, NLP-Lehrtrainer (DVNLP/INLPTA) und systemischer Coach, publizierender Buchautor, ist seit 1988 als Coach und Trainer tätig.

Persönlich kenne ich Hans-Jürgen seit fast 10 Jahren, durch Seminare oder von Veranstaltungen bei denen er einfach als Moderator mitgewirkt hat. Seine offene und vielleicht auch nicht alltäglich Art macht einfach immer wieder Spaß zu erleben. Daher freue ich mich immer, wenn wir uns mal wiedersehen. Bis dahin lese ich halt öfters in seinem neuen Weblog oder in seiner Homepage www.visionintoaction.de.

Mit Hans-Jürgen seiner Hilfe, habe ich es vor vielen Jahren endlich mal geschafft ein vernünftiges Zeitmanagement für mich aufzubauen. Dies hat mich bis heute beruflich und privat einfach weiter gebracht. Alleine diese Tatsache, ist der Link zu seinen Seiten Wert.