Unkraut soweit das Auge reicht

Wie viel Liter Rindenmulch brauchen wir Eigentlich für unseren Grünstreifen im Hof. Diese Frage stellten wir uns, als wir am Samstag diverse Paletten vom Innenausbau zu unseren Lieferanten zurückbrachten. Da uns der Baumarkt unseres Vertrauens ein gutes Angebot machte, setzen wir unser Palettenpfand in 48 Sack, á 60l, Rindenmulch um.

Da unser Grünstreifen im vorderen Teil unseres Grundstückes eher einer grünen Hölle gleichkam, wollten wir einfach mal wieder aufräumen. Ob die 2.880,00 Liter Rindenmulch dabei ausreichen würde, konnten wir nicht wirklich sagen.


Am Sonntag ging es dann nach dem Frühstück bei strahlenden Sonnenschein los. Unkraut in allen Varianten, soweit das Auge reicht. Bis zum frühen Mittag wurde gezupft und gehackt was das Zeug hergab. Leider mussten wir auch noch einen abgestorbenen Baum fällen, da dieser schon recht Morsch war.

Bei Temperaturen um die 36° Grad im Schatten stellten wir die Arbeiten dann am Mittag ein. Zum frühen Nachmittag wurde dann der Rindenmulch auf Rund 60% der bearbeiteten Fläche verteilt. Somit wissen wir nun, dass rund 2 Paletten Rindenmulch zur kompletten Abdeckung notwendig gewesen wären.

Dennoch waren wir mit dem Gesamtergebnis absolut zufrieden und unser Anwesen sieht nun wieder ein bisschen netter aus. Zum krönenden Abschluss haben wir bei dem schönen Wetter am Abend dann einfach mal wieder lecker gegrillt.

Bilder gibt es in den nächsten Tagen hier zu sehen.