Sonntagseinsatz

Nach dem wir am Samstag die Thematik Terrasse und Pflaster mit unserem Fachmann Frank Nastic abgesprochen hatten, stand nun fest das wir die alten Doppel-T Pflaster selber rausreißen. Wir sparen schließlich da Geld, wo es für uns ohne allzu großen Aufwand geht. Unsere eine Nachbarin wollte die alten Pflastersteine gerne haben, so sparen wir uns erst einmal die Entsorgung. Nachteil, wir müssen das schwere Zeug durch die Gegend karren.

Heute Mittag haben wir dann einfach mal losgelegt die Steine rauszukloppen. Bis zum Nachmittag hatten wir dann auch schon die ersten 15m² weggeschafft. Anschließend ging es in den Endspurt, damit in der kommenden Wochen nach und nach das ganze Geröll abgefahren werden kann.

Jetzt schmerzen die alten Knochen, denn jeder Stein wurde im Schnitt zwei Mal von uns bewegt. Die kommende Woche geht es dann weiter.


Heute Mittag, kurz nach dem Startschuß.


Diese alte Terrasse muss leider gehen.


Heute Abend, ein ganzes Stück weiter.


Unser Garten entwickelt sich wieder zu einer Mondlandschaft.


Aber immerhin mit sauberen Wänden.