Das könnte doch noch was mit einigen Pässen in der Schweiz dieses Jahr werden. Nachdem unser Schweiz Urlaub und den gewünscht Fahrten über einige Pässe auf Grund von Schnee im Mai/Juni nicht möglich war, bekomme ich nun eine neue Chance.

Zwar nicht ganz so wie ich es mir vorgestellt habe, jedoch mit Sicherheit witzig. Im September werde ich eine Tour von 110 km fahren und dabei über den Col du Pillon (1.546 m.ü.M.), dem Col de la Croix (1.778 m.ü.M) und dem Col des Mosses (1.445 m.ü.M) düsen. Zum Glück keiner über 2.000 m, denn ich werde mit einem Töffli unterwegs sein. Man nennt es auch Mofa.


Gestern habe ich die Mitteilung von Swatch Club erhalten, das ich die Teilnahmeberechtigung am diesjährigen Red Bull Alpen Brevet gewonnen habe. Nun haben wir ein Hotel gebucht und werden mal wieder die Schweiz besuchen.

Ich muss natürlich nicht alleine Fahren. Ich werde gemeinsam mit dem Swatch Pro Team und neun weiteren Gewinnern für Swatch fahren. Dabei sind auch noch zwei gute Freunde aus der Schweiz. Denn Ivo und Christian, haben auch eine Teilnahme bei dem kleinen Ausflug gewonnen.

Ich freue mich tierisch drauf. Mit 800 Mofas durch die Berge. Das Ganze wird mit Sicherheit recht anstrengend, jedoch was solls.

Hier schon mal die Strecke zum anschauen.

Strecke Red Bull Alpen Brevet 2013.

Strecke Red Bull Alpen Brevet 2013.

Weitere Infos zum Red Bull Alpen Brevet gibt es auf der Webseite www.redbullalpenbrevet.ch

Wir werden sicherlich auch hier berichten!