Ehemaliger Selbstversorgerhof

Am Freitag fuhren wir zu zweit in Richtung Bergheim. Es war uns schon klar, das es dort für vier Personen zu eng werden würde. Okay, anschauen. Dickes Lob an die Beschreibung. Im Exposé war nichts „schön geschrieben“.

Rund fünfzig Prozent der Gesamtfläche müssen noch fertig ausgebaut werden. Das war recht überschaubar. Nun der Haken an der Sache. Nach dem Ausbau gäbe es zwar 200 m² Wohnfläche, nur die wären dann eher für eine Familie mit zwei Kindern.

Dennoch hat uns das ganze Haus sehr gefallen. Innenhof, Garten und das Haus hätten einem viel Gestaltungsspielraum gelassen. Und das mit Überschaubaren finanziellen Mitteln. Nur ist die Anschaffung leider für uns zwei etwas zu hoch.