Klar geht es weiter!

Einigen Lesern ist es aufgefallen das seit Tagen nicht mehr von unserem Haus zu lesen gibt. Nein, wir liegen nicht auf der faulen Haut. Vielmehr hat uns in den letzten Tagen das Weihnachtsgeschäft einfach überrannt und so mussten einige Arbeiten im Haus liegen bleiben.

Dennoch ist in der Zwischenzeit einiges passiert. Unser Heizungs- und Sanitärbauer hat seine Arbeiten im 1.OG in der Zwischenzeit fast abgeschlossen. Nun hängen wir mit dem Bad nach. Die Technik für Heizung und Warmwasser soll zum Großteil bereits zu Weihnachten funktionieren. Darauf freuen wir uns.

In der Zwischenzeit ist die Küche im Bereich Decken und Wände renoviert. Genauso unsere Abstellkammer und die Diele. Im Bad geht es derzeit ganz gut voran. Wenn alles gut geht, kann ab Montag gefliest werden.

In unserem Arbeitszimmer, im Chaos aber funktionstüchtig, fehlen nur noch ein paar Regale. Dazu muss bei Gelegenheit, wie überall im 1.OG, noch die Tür und der Türrahmen gestrichen werden.

Am Wochenende starten wir mit den Böden in der Küche, in der Diele und im Esszimmer durch. Dazu noch kleinere Verschönerungen in unserem gesamten Wohnbereich.

Insgesamt sind wir mit dem Verlauf noch recht zufrieden. Wenn uns nun keine Lieferanten hängen lassen, müsste bis Weihnachten das aller gröbste geschafft sein. Dann fehlen nur noch so „Kleinigkeiten“ wie Badezimmersanierung im Dachgeschoß und unsere neue Küche, die nicht vor Februar 2007 da sein wird.

Am 22.12.2006, den Termin haben wir schon lange ins Auge gefasst, gibt es eine kleine Glühweinparty bei uns am Haus, zu der wir nicht nur Helfer, sondern auch unsere Handwerker und Nachbarn eingeladen haben.

Wie gewohnt noch ein paar Impressionen.


null
Das wir unser neues Badezimmer.

null
Unser Chaos Arbeitszimmer.

null
Renovierte Diele.

null
Renovierte Küche.