Nachtrag, Familie und Nachwuchs

Nun wohnen unsere Schwiegereltern und Mieter schon die dritte Woche bei uns im Haus. In der Zeit sind wir mit dem Wohn- und Esszimmer nicht wirklich weiter gekommen, aber wir haben doch eine Menge geschafft. Winnie und Helga müssen derzeit auf ein Sofa verzichten, ansonsten haben sie eine komplette Wohnung die in der Zwischenzeit auch schon richtig dekoriert ist.

In den vergangenen drei Wochen haben wir uns alle noch ein bisschen besser kennen gelernt und ich denke da wir auch noch in Zukunft einiges dazu kommen. Persönlich empfinde ich es angenehm. Man kann, gerade bei schönen Wetter, draußen gemeinsam klönen, Kaffeetrinken oder einfach etwas gemeinsam gestalten.

Dazu auch gleich der Nachtrag von unserer Ostseite, an der Winnie und Helga zu Karfreitag den grünen Daumen ausgepackt haben. Es sieht bei uns schon richtig nett aus.

Seit gestern haben Sascha und ich auch noch Nachwuchs bekommen. Besser gesagt nach ewigen Lieferzeiten haben wir nun einen zweiten Gargoyl Namens Scratch. Nach dem Schwergewicht Albert, war Scratch einige Kilo leichter und hat seinen Platz in unserem Bad im OG gefunden. Er wacht nun darüber, das wir uns auch immer hinter den Ohrenwaschen beim Baden. Aber schaut ihn euch selber an.



Unser Blumenbeet an der Ostseite.


Scratch, unser neuer Gargoyl.