T-Mobile darf iPhone exklusiv vermarkten

Das war es dann mit den freien iPhones auf legalem Wege.

Der Mobilfunkanbieter T-Mobile darf das iPhone weiter exklusiv vermarkten. Das entschied das Hamburger Landgericht. Damit wurde eine einstweilige Verfügung des Konkurrenten Vodafone aufgehoben. T-Mobile hat angekündigt, sofort zum alten Vertriebsmodell zurückzukehren.

So eine aktuelle Meldung unter www.stern.de


T-Mobile ist dazu auch noch „nett“, denn sie bieten: „Für Kunden, die den Complete Vertrag vom 3. bis zum 15. Dezember im Telekom Shop abschließen, entfällt der Bereitstellungspreis in Höhe von 25 Euro.“ an.

Mehr dazu unter www.t-mobile.de

Ganz illegal arbeitet man jedoch wohl nicht, wenn man sein iPhone manipuliert.

Denn die gute Nachricht ist in Österreich zu lesen unter www.derstandart.at

iPhone-Unlock-Software wird Open Source
AnySIM wird in wenigen Tagen unter der GNU GPL veröffentlicht – Soll Qualität verbessern und unstabile Ableger verhindern

Weitere umfangreiche Informationen zum iPhone findet man zum Beispiel auf www.iphone-ticker.de.