Internationales Weihnachtsbuffet

Nach einer nicht ganz erfolgreichen Weihnachtsfeier vor ein paar Jahren, entsprechenden Kostendruck und dem geringen Interesse unser Mitarbeiter in der Niederlassung Köln, habe ich keine Weihnachtsfeiern mehr organisiert.

Das ging ein Jahr gut, dann wurden meine Mitarbeiter aktiv. Es gab nun die 5. Mitarbeiter-Weihnachtsfeier, die nur von meinen Team und den Beschäftigten auf die Beine gestellt wurde. Dazu gibt es eine einfache Vereinbarung. Jeder bringt etwas zum Essen mit, das Team besorgt die Räumlichkeiten und managt den Auf- und Abbau. Die Getränkekosten übernehme ich im Namen von All Service Gebäudedienste.


So hatten wir auch in diesem Jahr wieder ein phantastisches Weihnachtsbuffet mit leckeren, kulinarischen Genüssen aus vielen Ländern der Erde. Es ist schon klasse, was unsere Multikultitruppe dabei aus dem Boden stampft. So sagte ich natürlich in diesem Jahr gerne zu und nahm an unserer Weihnachtsfeier teil.

Dieses Jahr gehört dazu eine kurze Rede und die Gratulation an eine Mitarbeiterin, die in der Zwischenzeit schon seit 10 Jahren in unsere Niederlassung beschäftigt ist.

Sascha und mir hat der Abend viel Spaß gemacht und wir hoffen, dass wir auch im nächsten Jahr wieder dabei sein dürfen.


Start der Weihnachtsfeier.


Gratulation und Urkunde.


Grinsende Mitarbeiter.