Nach einigen Tagen der kreativen Schaffenspause auf www.stawi.net, heute mal wieder ein paar Neuigkeiten.

Der Samstag stand mal wieder im Zeichen „Unser Garten soll schöner werden“. Den vor einiger Zeit gesäte Rasen lässt langsam die braune Erde weichen. Mit ihm auch das Futtergras von neben an. Da wir keinen englischen Rasen bevorzugen, ist das so weit okay.

Für Samstag stand an das Randbeet zu verschönern und den Gartenzaun zu beginnen. Nach Sonnenschein und Abwechselnd strömenden Regen, ließ sich das Gesamtergebnis sehen.


Alles noch ein bisschen wüst und eine Wagenladung Arbeit.


Da soll mal Rasen sein.


Sascha probiert schon mal die Gartentür aus.


Am Abend wirkt das schon alles ganz anders.