Hofparty V – Spektakel in der Viehstrasse

Man kann schon fast von einer kleinen Tradition sprechen, wenn man von unserer Hofparty in Rheindahlen erzählt. Bereits das fünfte Mal in Folge, hieß es Hofparty am Samstag vor Weihnachten. Die erste Party 2006, als Helfer danke schön Party war noch etwas improvisiert. Die zweite Hofparty 2007 war dann schon etwas besser in der Ausstattung und in der Location. Im Jahre 2008 gab es dann unser Wintergrillen, als wärmste Party bei +8° Lufttemperatur. Hofparty IV war dann angelehnt an unserem USA Urlaub, eine Barnparty mit Burger. Rekordverdächtige 60 Gäste durften wir begrüßen.

Unsere diesjährige Party hatte dabei ihre ganz eigenen kleinen Rekorde. Unter dem Motto „Spektakel in der Viehstrasse“ ließen wir es mittelalterlich angehen. Drei Kubikmeter Holzschnitzel als Untergrund, ein Raummeter Holz für Lager- und Schwedenfeuer, 20 Liter Met, 30 Liter Odin Bier und das Ganze mit 42 Gästen, ist noch nicht ganz so wild. Bis zu minus 5° Außentemperatur und 10-15 cm Neuschnee in der Nacht, war dann schon etwas, was wir noch nicht hatten. Es wurde auch die längste Party, gegen 02:30 Uhr verließen uns die letzten Gäste und der Schnee sorgte für eine entsprechende eindrucksvolle Stimmung.

Den Aufbau starteten wir mit Freunden bereits am Freitagabend und wir richteten es gemütlich ein. Ein Großteil unserer Gäste kam dann am Samstag in mittelalterlicher Gewandung. So hatten wir in diesem Jahr ein richtig uriges Hoffest.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an unsere Freunde, Nachbarn und Familie, für den wunderschönen Abend.

Alle Bilder gibt es im Fotoalbum.

Viel Spaß!