Damit bin nicht ich gemeint, sondern Sascha. Sascha wollte heute mal beim Spaziergang fotografieren. „Mal was anderes und nicht immer Hund.“

Ich fand es spannend. Wir machten einen Spaziergang am Tagebau Garzweiler und Sascha machte Fotos ohne Ende. Experimentell, mal was anderes und eine andere Sichtweise. Nachdem wir uns alle Bilder angeschaut haben, kamen wir beide zum Entschluss, kein tolles Wetter, jedoch eine schöne Ausbeute.

Da muss ich doch mal zwischendurch die Finger von der Kamera lassen. Jeder sieht die Welt etwas anders und das macht es super interessant.

Hier nun eine kleine Auswahl der Ausbeute.

Wasserleitung

Abgebrochen

Wasserhahn

Moos

Rostige Bäume

Haupthahn

Gefällt und blühend.

Fußpunkt

Die zwei kennt ihr ja.

Überdruck

Überflieger

Tagebau

Vom Tagebau zum Kraftwerk.

Es tropft.

Den kennt ihr schon.

Zahn der Zeit.