Mittelalter Markt Wasserburg Geretzhoven

Nun hat auch die Saison für uns wieder begonnen. Zumindest als Tagesgast auf einem Mittelalter Markt. Unsere erste Station 2014 war das Mittelalterfest auf der Wasserburg Geretzhoven. Unweit vom Kraftwerk Neurath und Niederaußem, findet sich diese Wasserburg.

Die Burg Geretzhoven ist eine frühere Wasserburg in der Ortschaft Rheidt-Hüchelhoven im nordrhein-Westfälischen Rhein-Erft-Kreis. Die Anlage besteht aus mehreren Gebäuden. Das zwei- bis dreigeschossige Herrenhaus aus Backstein liegt an der Nordostseite der Anlage mit vorgelagertem Wassergraben an der Nordseite. An dieser Seite befinden sich zwei runde Ecktürme. Torbogen mit Wappensteinen, eine Scheune am östlichen Grundstücksrand und einige Grabenanlagen sind noch erhalten.

Der Rittersitz stammt im Kern aus dem 16. Jahrhundert. Erstmals urkundlich erwähnt wurde der Name 1328 im Zusammenhang mit Reinhard von Geretzhoven. Die Burg gehörte ursprünglich zum kurkölnischen St. Ursulastift. 1688 gelangte sie durch Heirat an die Familie von Bodelschwingh, welche die Gebäude um 1920 restaurierte.


Herrenhaus und Wirtschaftsgebäude sind im Lauf der Zeit zu einer geschlossenen Vierflügelanlage zusammengewachsen. Das Ensemble steht heute unter Denkmalschutz.

Fakir Alÿn, ein Aktionskünstler, ist seit Anfang der 1990er Jahre Herr der Wasserburg Geretzhoven.

Das Wetter spielte mit und es war den ganzen trocken. Der Mittelalter Markt präsentierte sich mit allerhand künstlerischen Darbietungen, Handwerk und Verkaufständen. Die Verpflegung, im Bezug auf Speisen, überzeugte uns nicht. Hier könnte sich der Veranstalter einfach um Qualitativ besseres kümmern. Die Besucherzahlen waren augenscheinlich in Ordnung. Am Nachmittag war es recht voll, ohne jedoch gedrängt zu wirken.

Alles in allem ein angenehmer Auftakt, bei dem man gute alte Bekannte aus den vergangenen Jahren wieder treffen konnte.

Burgggraben

Burgggraben

Burgansicht

Burgansicht

Gewandete Familie.

Gewandete Familie.

Burgansicht

Burgansicht

Odin

Odin

Schnitzel war natürlich auch dabei.

Schnitzel war natürlich auch dabei.

In der Mittelalterlichen Shopping-Mall.

In der Mittelalterlichen Shopping-Mall.

H.P. und seine Frauengeschichten.

H.P. und seine Frauengeschichten.

Beleuchtung

Beleuchtung

Verkaufsregal

Verkaufsregal

Anna und ihre Brettchenborde.

Anna und ihre Brettchenborde.

Mehr dazu auf www.bordanna.de

Blick in den Burghof.

Blick in den Burghof.

Gemütliches beisammen  Sitzen.

Gemütliches beisammen Sitzen.

Musiker mit Sackpfeife.

Musiker mit Sackpfeife.

Abendstimmung.

Abendstimmung.

Sackpfeifenspieler

Sackpfeifenspieler

Nicht ganz so schön ist die Aussicht hinter der Wasserburg.

Hinter der Wasserburg. Kraftwerk Niederaußem.

Hinter der Wasserburg. Kraftwerk Niederaußem.