Hilfe, wir werden alt

Letzte Woche Donnerstag ist die Popsängerin Laura Branigan im Alter von 47 Jahren verstorben.

Dieser viel zu frühe Tod, 47 Jahre ist kein Alter, zeigt mir, das auch ich älter werde. Am Anfang starben unsere Idole aus den 60er und 70er. Mit Laura Branigan ist eine Popsängerin aus den 80er gestorben. Die 80er waren die Zeit, die meinen Musikgeschmack mit unter geprägt hat. Es war die Zeit, als wir um die Häuser zogen um Partys zu feiern.

Zur Erinnerung, Laura Branigan hatte 1982 mit „Gloria“ ihren größten Hit. 36 Wochen stand sie damit an der Spitze der US-Charts, wurde mit Platin ausgezeichnet und als beste Sängerin für den „Grammy“ nominiert. Ein weiterer großer Erfolg war „Self Control“ aus dem Jahr 1984. Außerdem steuerte sie Songs zur Filmmusik von „Flashdance“ und „Ghostbusters“ bei.

Einen Artikel dazu, findet man unter anderem auf www.diepresse.com