Volles Haus

Heute ging einiges Schlag auf Schlag. Die Tapete im Schlafzimmer ist endlich unten. Nun steht noch das Gästezimmer an. Aber das ist auch zu 50% schon erledigt. Da uns das Gästezimmer immer ein bisschen kalt vorkam, haben wir die Isolierung geprüft und einen Zwischenbereich ohne Isolierung entdeckt. Das war aber eine Kleinigkeit und ließ sich schnell beheben.

Im Erdgeschoß musste für die Wasserleitung schon die Decke geöffnet werden. Das Ergebnis, wir haben dabei einen alten Wasserschaden entdeckt, dessen Rest beseitigt werden müssen.

Unser Grube unserer Kleinkläranlage wurde heute auch turnusgemäß geleert. Nun können wir wieder beruhigt Baden gehen, wenn das Bad fertig ist.

Die Heizungsbauer haben heute das gesamte Dachgeschoß mit Heizungsrohren planmäßig ausgestattet. Die Stromkabel und Netzwerkleitungen im Arbeitszimmer haben wir heute Abend fertig gemacht.

Damit im neuen Bad nichts schief geht, hatten wir heute einem Statiker im Haus, der uns bestätigt hat das wir unsere Badewanne ruhig einbauen können.

Man sieht zwar immer noch nicht viel, aber es geht voran. Insgesamt waren wir heute mit elf Mann im Haus, soviel war in den letzten Tag noch nicht bei uns los gewesen.

Die Bilder des Tages:


null
Der Pumpwagen im Hof. Ein guter Fahrer im übrigen. Mit zwei zügen stand er im Hof.

null
Sascha inspiziert die Decke im EG.

null
In der Kammer haben wir auch die Dielen freigelegt.

null
Im Esszimmer liegen nur noch die Dielen.

null
Heizungsrohre im Dachgeschoß.

null
Sascha entdeckt diverses in den Trempel.