Nach 5,5 Stunden waren wir am Montag in Berlin angekommen und haben uns gleich die Steelen in der Nähe vom Brandenburger Tor angeschaut.

Anschliessend waren wir in den Hackesche Höfen (Nähe Alexanderplatz) und haben dort die Gegend erkundet. Danach ging es weiter zum Ku’Damm um zu Bumeln und Shoppen. Okay, shoppen waren wir weniger. Wir haben einfach das schöne Wetter und den Tag genossen.

Abends saßen wir draußen vor dem Bergmann 103 in Kreuzberg und haben lecker zu Abend gegessen.

Der Dienstag sieht nun recht trübe aus. Die ganze Nacht hat es geregnet und hell wird es irgendwie heute auch nicht. Mal schauen was geht. 🙂