Keine Sorgen, ich philosophiere jetzt nicht über irgendwelche Sternzeichen. Hätte mir jemand vor einem Jahr erzählt das ich mit meinem Hund auf dem Hundeplatz stehe, hätte ich gesagt, klar, habe ja nichts Besseres zu tun.

Wir haben nun schon den dritten Tag Urlaub und unser Schnitzel ist doch immer wieder ganz stark im Vordergrund. Am Montag stand ich mit ihm auf dem Hundeplatz, am Dienstag waren wir in der freien Spielgruppe und heute hatten wir zu Hause Einzelstunden, weil Schnitzel nicht alleine sein mag. So geht das dann auch schon wieder morgen weiter. Morgen Nachmittag ist wieder Spielstunde angesagt und anschließend Spaziergang. Von Freitagabend bis Sonntagmittag werden Sascha und ich dann mal ohne Hund auskommen müssen. Dazu später auf jedem Fall mehr.

Fazit des Tages, wer einen jungen Hund hat ist beschäftigt und muss über Langeweile im Urlaub nicht klagen. Ganz ehrlich gesagt, es macht Spaß und Schnitzel macht in der Hundeschule schon echt eine gute Figur.

Oder?

1 Kommentar
  1. Kerstin
    Kerstin sagte:

    Hallo

    So kann mann auch alte Bekannte wieder finden.
    Frankfurt,Karl von Drais Str.,damals jung und naif,2 Stock.Wünsche Euch alles Gute.

Kommentare sind deaktiviert.