schwarz/weiß mal wieder entdeckt

Inspiriert durch Bilder von Jutta Steegers, kam ich auf die Idee ein paar von uns gemachte Bilder mir in schwarz/weiß anzuschauen. Ich fand die eingefangene Stimmung und die neue Aussagen der Bilder so schön, dass ich sie euch nicht vorenthalten möchte.

Vor Jahren habe ich teilweise in einer zweiten Kamera immer mal einen s/w Film drin gehabt. So habe ich vor einigen Jahren schon einmal den Geschmack für schwarz/weiß Bilder entdeckt. Da muss ich doch glatt mal raussuchen, was ich davon noch habe.

Für das Erste, habe ich einfach mal ein paar Highlights aus dem Jahr 2011 rausgesucht und bisschen nach-bearbeitet. Es ist echt spannend, was dabei heraus kommt, wenn man die Farbe einfach weglässt.

Nun hoffe ich mal, dass ihr auch ein bisschen Spaß an den Bildern habt und ich freue mich auf Euer Feedback.


Danke Jutta, für diese Inspiration und das Bild.

Hier nun einige der ersten Bilder.

Spaziergang im Januar 2011. Schnitzel und Paula.

Schnitzel beobachtet ein Windrad. Holland 2011.

Bianca Renz

Dresden 2011

Buchenwald

Endlich Schwimmen!

Mittelalter Markt Schloss Hülchrath 2011