Freundschaftswoche in der Schweiz – Teil 6

Tag 15 – Abschied und Heimfahrt 

Bevor es wieder auf unsere Heimreise ging, machte ich mit Schnitzel eine große Hunderunde. 

Die Fahrt nach Hause war ohne großes Aufregen und mit vielen kleinen Pausen für Schnitzel.

Unser Urlaub endete am frühen Abend in unserem Haus in Rheindahlen.

Zwischendurch hatte ich während unserem Urlaub immer mal ein schlechtes Gewissen im Bezug auf Schnitzel.

Überforderten wir ihn? Packt er das noch mit seinem Alter?

Ich denke es war gut, so zu denken, doch geschadet hat der Urlaub dem Hund nicht. Es hat wieder einmal unsere Verbindung gefestigt. Wir sind halt sein Rudel und er fühlt sich da wohl, wo wir sind.

Ich liebe unseren Schnitzel und bin stolz auf ihn. Er war in den ganzen 15 Tagen ein Vorzeigehund mit Anstand und Manieren.

 

Hier eine Übersicht, wo wir uns in der Schweiz herumgetrieben haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.