Die Wohn- und Esszimmer Story

Mit einem Tag Verspätung kamen am Donnerstag endlich die Bodenleger und machten ihren Job im Wohn- und Esszimmer. Sie wurden zwar nicht fertig, wir konnten jedoch am Nachmittag schon mal die größeren Einrichtungsgegenstände rein tragen. Tatkräftige Unterstützung erhielten dabei von Noel.

Am Freitagmittag schlossen dann endlich auch die Bodenleger ihre Arbeiten ab und wir konnten, ganz ohne große Feierlichkeit, endlich die beiden Räume übergeben. Zuvor rückten wir am späten Nachmittag noch die Möbel zurecht und sorgten für Sauberkeit.

Zur Einweihung des neues Esszimmers luden uns Winnie und Helga zum Abendessen ein und wir hatten dabei Zeit die ganze Geschichte mall Revue passieren zu lassen. Alleine das Wohn- und Esszimmer haben nun ein fast halbjährige Geschichte.


Hier nun die Bilder vom Freitag.



Unsere Schwiegermama ist Happy. Endlich ein Wohnzimmer.


Das erste gemeinsame Abendessen im neuen Esszimmer.


Das neue Wohnzimmer mit funktionierendem Fernseher.

Bis es jedoch so weit war, mussten wir einiges Bewegen. In der Zwischenzeit passierte dann auch noch eine ganze Menge. Aber das, hatten wir alle schon irgendwie verdrängt.


So sah das zukünftige Wohnzimmer bei unserer ersten Besichtigung im Sommer 2006 aus.


So das das Wohnzimmer am 17.Februar 2007 aus.


Durchbruch vom Esszimmer ins zukünftige Wohnzimmer


Ausschachtung des zukünftigen Wohnzimmers ab 20.02.2007.


Ein Tag später.


Erneuerung der alten Abwasserleitungen ab 27.02.2007.


Die Dacheindeckung zum zukünftigen Wohnzimmer wird abgerissen.


Offenes Dach und neuer Kies für die Bodenplatte, am 05.03.2007.