…oder einfach nur Arbeit. 😆

Wie bereits berichtet wurde ich ja zum Fonic Blogger auf www.das-ist-die-wahrheit.de gekürt und habe dazu auch noch ein paar Dinge gewonnen.

Heute kam der Erste von zwei Preisen. Ein iPhone von Apple. Um die Frage vorweg zu nehmen. Nein es ist kein iPhone von t-mobile und es hat keinen Sim-Lock. Das gibt es erst ab, den 09.11.2007.

Ich betreibe es derzeit mit meiner Fonic-Sim-Karte bzw. von zu Hause aus, über W-LAN. Und nein, es gibt in dem Gerät noch keine komplette deutsche Menüführung.

Erste Eindruck: Gewöhnungsbedürftig, Intuitiv zu Bedienen und mal was Neues.


Witzigerweise habe ich das Gerät schneller kapiert als mein letztes Motorola RAZR. Das habe ich bis heute noch nicht begriffen und telefoniere nur damit. Meine ganzen Nokia Mobiltelefone und mein zweiter Blackberry ist auch einfacher zu handhaben.

Ausschlaggebend ist dabei die Tatsache, dass ich heute Abend das iPhone in Betrieb genommen habe, Einstellungen gemacht habe und mir dann auffiel das noch keine Sim-Karte drin ist. Also das iPhone gedreht und gewendet. Einen Akkudeckel gibt es nicht und den Einschub für die Karte fand ich auch nicht. Also ab ins Internet. Glücklicherweise wurde ich auf der Seite von apple schnell fündig. Und das bei meinen Englischkenntnissen.

Da ich keine Büroklammern zu Hause nutze, gab es die nächste Herausforderung. Glücklicherweise hing noch eine Büroklammer an einer Rechnung.

Als ich nun alles eingestellt hatte, wollte ich wissen ob ich nun mit dem Gerät auch Bloggen kann. Die erste Ernüchterung, Bloggen eigentlich schon, nur meine Weblogs sind nicht iPhone tauglich. Bzw. sie waren es bis heute Abend nicht.

In der Zwischenzeit habe ich nun meine ganzen Weblogs so eingerichtet das ich nicht nur mit meinem Blackberry darin schreiben kann, nun geht es auch mit dem iPhone. Vorteil für andere Nutzer, mein Blog ist jetzt für diverse Mobiltelefone, PDA, Blackberrys und für das iPhone lesbar.

Nun muss noch der Fonic Blog erweitert werden und dann wird getippt bis der Arzt kommt.

Nun bin ich dank Fonic, Bruce und Buzz-People glücklicher Besitzer eines iPhones. In den nächsten Tagen bekomme ich noch einen MiniMac dazu und dann bin ich bestimmt wieder eine Weile beschäftigt.

Nun noch ein paar Beweisfotos:



Mein iPhone


Bloggen und Telefonieren mit Bruce

Und nun noch der Apple-Tipp, wie man eine Sim-Karte in das iPhone bekommt. :mrgreen:


1.Schritt

2.Schritt

3.Schritt