Energietour und Geburtstagsfeier

Am 31.05.2014 feierte Sascha seinen vierzigsten Geburtstag nach. Das Ganze fand als Gartenparty mit alten und neuen Freunden statt, sowie mit unseren Nachbarn und Familie.

Extra aus der Schweiz waren Ivo, Brigitte und Dani angereist, um mit Sascha zu feiern. Vor der Party hatte ich für unsere drei Gäste eine kleine Energie-TOur vorbereitet. Schließlich haben wir hier um die Ecke den größten Tagebau und die meisten Kohlekraftwerke. Wir begannen die Tour mit Borschemich (Neu). Der Ort entsteht als neue Ortsansiedlung auf Grund des Abbaues des bisherigen Ortes Borschemich durch den Tagebau Garzweiler als neuer Stadtteil von Erkelenz. Erst einmal nichts besonderes, wenn man durch ein Neubaugebiet fährt.

Weiter ging es in den alten Ort Borschemich, aus dem langsam die Menschen abziehen, da der Tagebau näher rückt. Im Anschluss nach Immerath, wo kaum noch Menschen wohnen. Es ging weiter zum Tagebau Garzweiler II. Bei Jackerath ermöglicht ein „Skywalk“ einzigartige Einblicke ins Gebiet Garzweiler II. Zum Schluss dieser Ortsbesichtigung gab es einen Blick auf den ehemaligen Standort von Pesch. Dort sind in der Zwischenzeit keine Häuser mehr zu sehen. Auf der Weiterfahrt machten wir noch an der alten Windmühle von Immerath halt, in der man diesmal sogar reinschauen konnte.


Nun hatten wir gesehen, wo Kohle abgebaut wird und was dort mit den Orten passiert. Unsere Gäste sollten auch mal aus der Nähe sehen, wo aus Kohle Strom gemacht wird. So fuhren wir nach Neurath, einem Ortsteil von Grevenbroich, wo insgesamt sieben Blöcke Kraftwerksblöcke stehen. 3 Blöcke A-C mit 300 MW, 2 Blöcke D&E mit 600 MW und 2 Blöcke F&G (BoA) mit 1.100 MW.

Dies zu sehen, veranlasst immer wieder zum nachdenken und diskutieren. Da unsere Schweizer Freunde so etwas noch nicht gesehen hatten, waren sie doch recht beeindruckt. In der Diskussion kam natürlich die Frage nach Regenerativen Energien auf. So fuhren wir noch zur Neurather Höhe hinauf, wo eine Vielzahl alter und neuer Windräder steht.

Auch für mich war diese Tour wieder interessant, da man doch deutlich den Wandel sieht. Insbesondere am Tagebau Garzweiler und in den nun sterbenden Dörfern.

Die Bagger kommen.

Die Bagger kommen.

Bachlauf bei Borschemich.

Bachlauf bei Borschemich.

Immerrath.

Immerrath.

Windmühle bei Immerath.

Windmühle bei Immerath.

Windmühle von innen.

Windmühle von innen.

Tagebau Garzweiler.

Tagebau Garzweiler.

Hier stand Pesch.

Hier stand Pesch.

Kraftwerkblöcke Neurath A bis E.

Kraftwerkblöcke Neurath A bis E.

Kraftwerkblöcke F + G.

Kraftwerkblöcke F + G.

Windenergie Neurather Höhe.

Windenergie Neurather Höhe.

Am Nachmittag stiegt dann bei besten Wetter die Geburtstagsparty von Sascha und wie alle verlebten eine sehr schönen Tag mit vielen lieben Menschen.

Der Gastgeber.

Der Gastgeber.

Einige Gäste.

Einige Gäste.

Alle Bilder des Tage gibt es auf der nachfolgenden Seite und im Fotoalbum.