Keine Vertragsbindung. Keine Grundgebühr. Kein Mindestumsatz.

So die Werbung von Fonic mit und ohne Bruce. Und das ist die Wahrheit. Heute Abend habe ich mir mal die Zeit genommen und den Tarif-Dschungel der Prepaid-Anbieter durchforstet.

In alle Fest- und Mobilfunknetze für 9,9 Cent, da habe ich keinen gefunden der das unterbietet. Das ist ja wirklich günstig.

Einen Vergleichbaren Tarif habe ich auch nicht gefunden. Selbst wenn ein Anbieter bei 10 Cent lag, zockt der es spätestens bei den SMS wieder ab. Finde ich einen günstigen Anbieter für SMS, wird es ins Festnetz oder Mobilfunknetz richtig teuer.

Selbst die neue Billigmarke von T-Mobil mit dem Namen Congstar liegt bei entspannten 19 Cent. Also beim doppelten.

Ich habe diesen Beitrag auch im Blog von Fonic gepostet, um herauszufinden, ob ich was übersehen habe.

Vielleicht kann mir hier jemand einen noch günstigeren Anbieter empfehlen.